Bergbau Gießhübl

Niederösterreich - KALK

Der Steinbruch „Kleiner Sattel“ wurde1967 von Herrn Josef Fröstl  mit 70 Mitarbeitern übernommen. Die damalige Jahresproduktion betrug 90.000 Tonnen. Heutzutage arbeiten im Betrieb Gießhübl sieben Mitarbeiter bei einer Produktion von 350.000 t/Jahr. Die Gewinnung erfolgt  fachorientiert im Etagen- und Wandabbau mittels Sprengtechnik.